• Folgen Sie uns!
  • Kundentelefon: 0228 - 28 62 99 96

Datenschutz und Sicherheit

I. Allgemeine Informationen

1. Schutz Ihrer Daten

Onewaygo.de freut sich über Ihren Besuch auf unserer Homepage und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass sie sich beim Besuch unserer Internetseite sicher fühlen. Personenbezogene Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)  geschützt. Wir sichern Ihnen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu.

2. Erhebung, Verarbeitung und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

In der Regel können Sie die Seiten von onewaygo.de besuchen, ohne dass Sie Ihre persönlichen Daten preisgeben müssen oder dass onewaygo.de Ihre Daten benötigt. Sie, als Nutzer müssen keine personenbezogenen Daten angeben, und ein Personenbezug ist für uns nicht herstellbar. Ihre personenbezogenen Daten werden dann erhoben, wenn sie diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Mietwagenbuchung, preisgeben. Zur Buchungsabwicklung benötigen wir Ihren Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Ausstellungsdatum des Führerscheins sowie Ihre Kreditkartendaten bzw. Ihre Bankverbindungsdaten.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Mietwagenbuchung. Bei Anmeldung zum Onewaygo-Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen allgemeine Informationen zum Portal per E-Mail zugesandt. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Bei Anmeldung zum Mietwagen-Alarm erhalten Sie in dem von Ihnen ausgewählten Zustellintervall Benachrichtigungen per E-Mail über aktuelle Mietwagenangebote für die von Ihnen eingetragene Strecke.

Onewaygo.de verschlüsselt Kundendaten mit der sicheren SSL Technologie (secure sockets layer) und schützt so Kunden vor Datenmissbrauch durch unberechtigte Dritte. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch für Auskunftsersuchen, Anträge oder Beschwerden zur Verfügung steht. Für den Fall, dass im Rahmen der Nutzung von www.onewaygo.de datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen vom Nutzer eingeholt werden, wird darauf hingewiesen, dass diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft vom Nutzer widerrufen werden können.

3. Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und Zweckbindung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden entsprechend den Vorschriften des TMG und BDSG erhoben, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten, soweit zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich, werden dritten Dienstleistern (z.B. Mietwagenunternehmen) zur Verfügung gestellt. Eine Übermittlung bzw. Weitergabe von Ihren Daten an sonstige Dritte, die nicht für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist, erfolgt nicht. Ausnahmen hiervon werden nur dann gemacht, wenn eine gesetzliche Auskunftspflicht besteht.

4. Recht auf Auskunft

Sie können jederzeit auf Antrag und unentgeltlich Auskunft über die von zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Selbstverständlich wahren wir auch Ihre übrigen Betroffenenrechte auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung i.S.d. §§ 35 ff. BDSG.

Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, insbesondere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke, entgegenstehen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49(228) - 28 62 99 90 Montag - Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr, unter unserer Postanschrift oder schreiben sie eine E-Mail an info@onewaygo.de.

5. Cookies

Cookies sind kleine Informationspakete mit Konfigurationsinformationen, die zwischen Ihrem Browser und der Website übertragen werden. Cookies helfen den Nutzungskomfort der Produktangebote zu erhöhen. In Cookies werden Informationen wie z.B. die Benutzerkennung gespeichert. Somit kann bei einer erneuten Buchung eine Zuordnung der Kundendaten erfolgen und Sie müssen sich nicht wieder komplett neu registrieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Angebote auf onewaygo sind auch buchbar, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

6. Log-Files

Beim Besuch von onewaygo.de werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug nicht immer ausgeschlossen werden kann. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse erhoben und gespeichert werden. In der Regel wird eine IP-Adresse derzeit durch Ihren Provider dynamisch vergeben. Diese Adresse wechselt meist regelmäßig, so dass wir aus der IP-Adresse keinen Personenbezug herstellen können. Bei statischen IP-Adressen wäre jedoch in Einzelfällen ggf. die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch möglich.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

- IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
- Name der abgerufenen Datei,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- übertragene Datenmenge
- ggf. verweisende Internetseite

Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die Daten werden ferner ggf. genutzt, um die Fehlerbeseitigung zu ermöglichen.

IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

 

II. Angaben zur verantwortlichen Stelle

1. Name der verantwortlichen Stelle

onewaygo GmbH

2. Geschäftsführung

Alexander Pütz

info@onewaygo.de

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

onewaygo GmbH, Ausser der Schleifmühle 60/62, 28203 Bremen


III. Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung (§ 4e Satz 1 nr. 4-8 BDSG)

1. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

onewaygo bietet eine e-Commerce Plattform, auf der Mietwagen zu attraktiven Preisen angeboten werden. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt in Ausübung des oben angegebenen Zwecks.

2. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Kunden-, Lieferanten- sowie Mitarbeiterdaten, sofern diese zur Erfüllung des unter 4. genannten Zwecks erforderlich ist.

3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Die zuvor genannten Daten können bzw. werden, soweit zur Bearbeitung ihrer Anfrage erforderlich, Dritten Dienstleistern zur verfügung gestellt.

4. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 1. genannten Zwecke wegfallen sind.

5. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Datenübermittlung an Drittstaaten ist nur zulässig, wenn diese ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

6. Datenübermittelung per e-mail

Bekommt der Kunde von onewaygo.de e-mails, enthalten diese selbstverständlich keine "brisanten" Daten.


IV. Links auf andere Webseiten

 

Onewaygo.de enthält Linkverweise zu anderen Websites und Services, die das Angebot von onewaygo.de sinnvoll ergänzen. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Anklicken des entsprechenden Links somit auf die Webseite eines Drittanbieters gelangen, die andere Datenschutzbestimmungen enthalten kann. Die Links, die auf solche Webseiten führen, sind als solche anhand ihrer besonderen Kennzeichnung (z.B. durch das Logo des Anbieters) direkt zu erkennen.

Obwohl onewaygo.de nur mit bekannten und seriösen Anbietern zusammenarbeitet, kann keine Verantwortung für den Inhalt der verlinkten Webseiten übernommen werden.


V. Analysetools zu Nutzerverhalten

 

Die Website onewaygo.de benutzt  zur Optimierung der Internetseiten und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes das etracker Webanalyse-Tool sowie Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Cookies sind kleine Textinformationen, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.  In dem Fall ist keine weitere Analyse ihres Nutzungsverhaltens möglich. Die Daten aus den pseudonymen Nutzungsprofilen werden von uns nicht dazu genutzt, einen Personenbezug von Besuchern der Internetseite herzustellen. Der Datenerhebung, -verarbeitung und Nutzung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Auch  Google Analytics verwendet „Cookies", die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 


Stand: April 2012

owg-bottom-left-corner owg-bottom-right-corner owg-top-right-corner owg-top-left-corner