• Mietwagen-Blog von onewaygo.de. Mietwagen für die Einwegmiete ab 9,99€/Tag all inkl.

    Mietwagen für das Wochenende zum Komplettpreis ab 89,00€

    Unsere Wochenend-Tarife für die Winterzeit sind online. Mietwagen sind von Freitag 12:00 Uhr bis Mo. 09:00 zum all-Inclusive Preis ab günstigen 89,00€ anmietbar (Economy Fahrzeuggruppe, z.B. VW Polo o.ä.).

    In dem Mietpreis enthalten sind eine Vollkasko-Versicherung, 1.500 km frei sowie eine wintertaugliche Bereifung ohne Aufpreis. Wir bieten folgende fahrzeuggruppen zur Auswahl an:

    Economy: 89,00€

    Family: 119,00€

    Business:  129,00€

    Umweltfreundliche Mietwagen sind die gefragtesten Modelle

    Einer Umfrage zufolge, welche das Forschungsinstitut Forsa im Auftrag des Portals Mietwagenmarkt.de durchführte, kristallisierte sich klar heraus, dass umweltfreundliche Fahrzeuge die Mietwagen der Zukunft sind.

    Einer Umfrage zufolge, welche das Forschungsinstitut Forsa im Auftrag des Portals Mietwagenmarkt.de durchführte, kristallisierte sich klar heraus, dass umweltfreundliche Fahrzeuge die Mietwagen der Zukunft sind.

    So gaben die Befragten beispielsweise an, dass die Umweltfreundlichkeit ausschlaggebend für die Buchung des Fahrzeuges sei (40% der Befragten). Immerhin 76% der Befragten hoffen hierbei auf die Kostenreduzierung im Verbrauch eines Umweltfahrzeuges. Den Kunden ist es jedoch ebenso wichtig einen umweltfreundlichen Mietwagen zu erhalten (40%), wie einen günstigen Preis (58%). Weiterlesen »

    Versicherungsschutz beim Mietwagen unbedingt kontrollieren

    Gerade erst machte eine bekannte Autovermietung auf sich Aufmerksam, bei der ein Mitarbeiter es versäumte, den Kunden über den bestehenden geringen Versicherungsschutz aufzuklären. Der Fahrer eines Mietwagens, den er aus der Autovermietung bezog, mietete die beiden Klein-Mietwagen lediglich mit einer Haftpflichtversicherung, ohne zusätzlichen Kaskoschutz.

    Gerade erst machte eine bekannte Autovermietung auf sich Aufmerksam, bei der ein Mitarbeiter es versäumte, den Kunden über den bestehenden geringen Versicherungsschutz aufzuklären. Der Fahrer eines Mietwagens, den er aus der Autovermietung bezog, mietete die beiden Klein-Mietwagen lediglich mit einer Haftpflichtversicherung, ohne zusätzlichen Kaskoschutz.

    Weiterlesen »

    Mietwagen für den USA-Urlaub jetzt schon buchen

    Wer den Urlaub in diesem Jahr in den USA verbringen möchte, sollte bereits vorab einen günstigen Mietwagen buchen. Da der Dollar momentan im Vergleich zur europäischen Währung eher schwach steht, können nun noch einige Schnäppchen in den USA getätigt werden.

    Wer den Urlaub in diesem Jahr in den USA verbringen möchte, sollte bereits vorab einen günstigen Mietwagen buchen. Da der Dollarkurs momentan im Vergleich zur europäischen Währung eher schwach steht, können nun noch einige Schnäppchen in den USA getätigt werden.

    Bei der Buchung eines günstigen Fluges können zwar nur selten Rabatte gegeben werden, jedoch kann bereits bei der Unterkunft gespart werden. Wer keinen klassischen Städte-Trip machen möchte, der sollte den USA-Mietwagen bereits vorab aus Deutschland zu den günstigen Konditionen buchen. Denn anders als bei Last-Minute Angeboten sind diese für den Mietwagen nur äußerst selten. Gerade in Stoßzeiten wie beispielsweise Ferien etc. sind die Angebote für günstige Mietwagen begrenzt. Weiterlesen »

    Staus legen deutsche Autobahnen lahm

    Jüngst veröffentlichte der ADAC eine neue Stau-Statistik. So wurde im letzten Jahr auf den deutschen Autobahnen insgesamt eine Staustrecke von ca. 400.000 Kilometer erreicht. Im Jahr zuvor waren es noch 50.000 Kilometer weniger. Die insgesamt 185.000 Staus entsprechen einem prozentualen Anstieg zum Vorjahr von 32%. Grund für diesen Anstieg sieht der ADAC vor allem in dem hohen Verkehrsaufkommen, als auch weiter in den zahlreichen Baustellen auf deutschen Straßen.

    Jüngst veröffentlichte der ADAC  eine neue Stau-Statistik. So wurde im letzten Jahr auf den deutschen Autobahnen insgesamt eine Staustrecke von ca.  400.000 Kilometer erreicht. Im Jahr zuvor waren es noch 50.000 Kilometer weniger. Die insgesamt 185.000 Staus entsprechen einem prozentualen Anstieg zum Vorjahr von 32%. Grund für diesen Anstieg sieht der ADAC vor allem in dem hohen Verkehrsaufkommen, als auch weiter in den zahlreichen Baustellen auf deutschen Straßen.

    Der am wenigsten frequentierten Wochentag war der Sonntag; Donnerstags und Freitags hingegen musste mit einer größeren Verkehrszahl gerechnet werden. Gerade im Dezember wurden zahlreiche Staus verzeichnet, an denen vor allem die Witterung Schuld trug. NRW landete mit seinen zahlreichen Staus auf dem ersten Platz der staureichsten Bundesländer. Dicht gefolgt von Berlin und Bayern. Weiterlesen »

    Große Mietwagen-Nachfrage an den langen Wochenenden erwartet

    Egal ob Ostern, Christi Himmelfahrt oder Fronleichnam, nachdem nun endlich der Frühling deutschlandweit ausgebrochen ist, können es viele nicht erwarten, mit dem Mietwagen ein längeres Wochenende zu verbringen.

    Egal ob Ostern, Christi Himmelfahrt oder Fronleichnam, nachdem nun endlich der Frühling deutschlandweit ausgebrochen ist, können es viele nicht erwarten, mit dem Mietwagen ein längeres Wochenende zu verbringen.

    Doch wer ein schönes Mietwagen-Wochenende plant, sollte sich rechtzeitig um ein passendes Angebot sorgen. Denn gerade an den verlängerten Wochenenden nehmen sich viele Arbeitnehmer Urlaub, um das Wetter und die lange Freizeit genießen zu können. Ist kein eigener PKW vorhanden, kann ein günstiger Mietwagen eine gute Alternative sein, um mit größtmöglicher Flexibilität die freie Zeit genießen zu können. Weiterlesen »

    ADAC testet europaweit Autobahnraststätten

    Pünktlich zum Ferienbeginn testet der ADAC europaweit Autobahnraststätten auf die unterschiedlichsten Kriterien. Neben der guten Beschilderung wurde ebenfalls Hygiene der Sanitäranlagen, Angebot und Preisverhältnis der Shops, als auch Serviceeinrichtungen (Reifenluftdruck etc.) mit in die Bewertung aufgenommen. Fazit des Test: Neben der Hygiene lassen oft auch die Preise zu wünschen übrig.

    Pünktlich zum Ferienbeginn testet der ADAC europaweit Autobahnraststätten auf die unterschiedlichsten Kriterien. Neben der guten Beschilderung wurde ebenfalls Hygiene der Sanitäranlagen, Angebot und Preisverhältnis der Shops, als auch Serviceeinrichtungen (Reifenluftdruck etc.) mit in die Bewertung aufgenommen. Fazit des Test: Neben der Hygiene lassen oft auch die Preise zu wünschen übrig.

    Insgesamt 77 Raststätten testete der ADAC entlang der meistbefahrenen Urlaubsrouten in Europa. Auffallend im Endergebnis: Nicht eine Raststätte konnte mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet werden. Jedoch konnten sich unter allen getesteten Ländern Tschechien, Kroatien und Slowenien durch die meisten mit immerhin „gut“ ausgezeichneten Rastplätzen profilieren. Die Schlusslichter bildeten Spanien, Belgien und Deutschland. Weiterlesen »

    Kommt demnächst die PKW-Maut?

    Bayerns Innenminister Joachim Hermann (CSU) fordert nun auf der zweitätigen Verkehrsministerkonferenz erneut die heftig umstrittene Autobahnmaut auf deutschen Straßen.

    Bayerns Innenminister Joachim Hermann (CSU) fordert nun auf der zweitätigen Verkehrsministerkonferenz erneut die heftig umstrittene Autobahnmaut auf deutschen Straßen.

    Bei seinem Vorschlag fordert Hermann, einen Pauschalbetrag von beispielsweise 100,-€ jährlich, wobei im Gegenzug jedoch die PKW-steuern reduziert werden sollen. „Ich will auf keinen Fall eine Mehrbelastung des Steuerzahlers“, so Hermann. In den Nachbarländern wie beispielsweise Frankreich und Österreich konnte sich dieses System bereits bewähren. Weiterlesen »

    Carsharing, Mietwagen und Co. Werden in Deutschland immer beliebter

    Wer mehr und mehr auf den eigenen PKW verzichtet, muss sich nach Alternativen umsehen. Ob Carsharing oder Mietwagen, für gewisse Tätigkeiten werden auch weiterhin PKWs benötigt. Da der Trend jedoch zunehmend auf Verzicht eines eigenen Fahrzeuges geht, steigt die Zahl der Kunden von Mietwagen und Carsharing-Angeboten konstant an.

    Wer mehr und mehr auf den eigenen PKW verzichtet, muss sich nach Alternativen umsehen. Ob Carsharing oder Mietwagen, für gewisse Tätigkeiten werden auch weiterhin PKWs benötigt. Da der Trend jedoch zunehmend auf Verzicht eines eigenen Fahrzeuges geht, steigt die Zahl der Kunden von Mietwagen und Carsharing-Angeboten konstant an.

    Die Nutzung der Mitfahrzentrale hat sich bereits fest etablieren können. Doch auch das Carsharing und das regelmäßige Mieten von Fahrzeugen sind mittlerweile keine Exoten mehr. Gerade im Carsharing-Bereich konnte in diesem Jahr ein Anstieg von mehr als 20 Prozent zum Vorjahr verzeichnet werden. Diesen Anstieg machen sich auch die Automobilhersteller zu Nutzen und bauen ihre Carsharing-Flotten weiter aus. Insgesamt 128 Anbieter gibt es momentan in Deutschland, die Preise variieren hierbei zum Teil stark. Weiterlesen »

    Der Mietwagen im Urlaub muss nicht zur Kostenfalle werden

    Viele Reisende sind auf den Mietwagen im Urlaub angewiesen. Dies wissen jedoch auch die dort ansässigen Autovermietungen und versuchen dem Urlauber mit möglichst vielen Tricks, Geld bei Tankpauschalen oder für vermeintliche Unfälle abzunehmen.
    Um nicht auf einen Mietwagen zu verzichten zu müssen, sollte man sich zunächst ausreichend informieren, um den Autovermietungen keine Möglichkeit zu bieten, ihre Tricks anzuwenden. Es gilt in jedem Fall: In allen Ländern regeln unterschiedliche Gesetze den Mietwagen-Verleih. Somit sollte man sich zunächst ausreichend mit den dortigen Bestimmungen auseinandersetzen, da sich der Urlauber zwangsläufig den Gesetzen des dortigen Landes unterwirft.

    Viele Reisende sind auf den Mietwagen im Urlaub angewiesen. Dies wissen jedoch auch die dort ansässigen Autovermietungen und versuchen dem Urlauber mit möglichst vielen Tricks, Geld bei Tankpauschalen oder für vermeintliche Unfälle abzunehmen.

    Um nicht auf einen Mietwagen zu verzichten zu müssen, sollte man sich zunächst ausreichend informieren, um den Autovermietungen keine Möglichkeit zu bieten, ihre Tricks anzuwenden. Es gilt in jedem Fall: In allen Ländern regeln unterschiedliche Gesetze den Mietwagen-Verleih. Somit sollte man sich zunächst ausreichend mit den dortigen Bestimmungen auseinandersetzen, da sich der Urlauber zwangsläufig den Gesetzen des dortigen Landes unterwirft.

    Ganz wichtig ist nach einem Preisvergleich für Mietwagen im Internet, ein Übernahmeprotokoll. Hierbei sollten unbedingt alle Mängel detailliert aufgelistet werden, um somit bereits vorhandene Schäden zu protokollieren. Dies gilt auch bei Abgabe des Fahrzeuges. Nach Möglichkeit sollte auch bei der Abgabe des Mietwagens ein Abgabeprotokoll zusammen mit einem Mitarbeiter der Autovermietung erstellt werden. Somit kann eine spätere unsachgemäße Reklamation aufgrund von angeblichen entstandenen Schäden ausgeschlossen werden. Weiterlesen »



    Page 1 of 3812345...Last »